Sportjugend Dresden

Immer für euch in Bewegung...

Gut zu wissen

 

 
Aktuell noch Fördermittel für Ausbildungen verfügbar!
» Alle Infos & Richtlinien hier.
 
 
Newsletter 03/2019 erschienen
» Reinlesen & Abonnieren!

 

 
wichtige Datenschutz-
Dokumente für Vereine
» Vorlagen hier
 

Termine

 

26. April 2019

 

NachtSport Johannstadt
Fußball | Badminton

 

NachtSport Pieschen
Tischtennis | Fußball | Volleyball

 

 
 
08. Mai 2019
Jugendleiter-Coaching
Aufsichtspflicht

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 facebook   Werde Fan!

 

Sponsoren | Partner

 

Logo der Landeshauptstadt Dresden

 

Gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden

 

 

 

 

Logo der Ostsächsischen Sparkasse

 

 

Übersicht Nominierungen 2019

 

Hier findet ihr alle Nominierungen für die Sportjugendehrung 2019 sowie ihre zahlreichen Erfolge und erbrachten Leistungen. Ausgezeichnet wird in den Katgorien "Jugendsportler 2019", "Jugendsportlerin 2019", Jugendmannschaft 2019" sowie "Die besondere Leistung". Zudem konnten ehrenamtliche Engagierte für die Auszeichnung mit der Urkunde des Sportbürgermeisters der Landeshauptstadt Dresden vorgeschlagen werden.

 

Mehr Informationen zum Juryvotum sowie zur Abstimmung findet ihr hier.

 

 

» Nominierungen Jugendsportler 2019

♦ FRANZ MÜNZNER (2003) | Dresdner Bogenschützenverein e.V. | Bogenschießen

» Franz erzielte in der vergangenen Freiluft- und Hallensaison mit dem Jagdbogen wieder hervorragende Ergebnisse. Bei den Sachsenmeisterschaften, Freiluft- und Hallenturnier, kam keiner in seiner Altersklasse an ihm vorbei. Bei beiden Turnieren errang der die Goldmedaille. Bei der Deutsche Meisterschaft konnte er seine gute Leistung mit dem Vizetitel versilbern.

♦ LUDWIG SCHÄL (2003) | Dresdner Sportclub 1898 e.V. | Wasserspringen
» Ludwig konnte sich mit Platz 1 vom Turm bei den Deutschen Meisterschaften der B Jugend für die Jugendeuropameisterschaften in Helsinki qualifizieren und dort im Teamevent die Goldmedaille gewinnen. Damit schaffte er auch den Sprung zur Jugendweltmeisterschaft, bei dem das gleiche Team 8. wurde.

 

♦ RAFAEL SÜNKEL (2002) | Dresdner Sportclub 1898 e.V. | Schwimmen

Rafael belegte bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften:
» Platz 3 über 50m Schmetterling
» Platz 2 über 50m Freistil, 100m Freistil und 100m Schmetterling

» und ist deutscher Jahrgangsmeister über die 200m Freistil-Distanz.

 

♦ EDGAR DREILICH (2007) | Kanuverein Laubegast e.V. | Kanurennsport

» Bei seiner ersten Teilnahme an der Ostdeutschen Meisterschaft im Kanurennsport erreichte Edgar allein im K1 einen 6. und 7. Platz.

 

♦ JANNES DEGENHARDT (2007) | PSV Elbe Dresden e.V. | Rennrodeln

» Die Saison 2017/18 schloss Jan es als bester sächsischer Athlet seiner Altersklasse ab und wurde in den D-Kader aufgenommen, was der höchsten Einstufung entspricht, die man im Rennrodeln in der Jugend C bekommen kann. In der Saison 2018/19 wurde er Deutscher Meister im Einsitzer Jugend C männlich.
» Besondere Erfolge in der Saison 2018/19: 1. Platz der Drei-Bahnen-Tournee 2018 in der Jugend C2, 2. Platz beim FIL-Sommer-Cup in Zwickau in der Jugend C, 3. Platz Welt-Jugend-Callenge Jugend C in Igles/Innsbruck (Österreich), 2. Platz bei der Sachsenmeisterschaft 2019 Jugend C2, 1. Platz bei der Deutschen Meisterschaft 2019 Jugend C in Oberhof

♦ NILS HAHN (2006) | SG Gittersee e.V. | Badminton

» Sieger German Masters Finale u13 Jungendoppel, 2.Platz Süd-Ost-Meisterschaft u13 Jungeneinzel & Jungendoppel, 2.Platz Süd-Ost-Meisterschaft u13 Mixed, Sieger Sachsenmeisterschaft u15 Jungendoppel, 2.Platz Sachsenmeisterschaft u15 Mixed, 2.Platz Sachsenmeisterschaft u15 Jungeneinzel, Sieger Sachsenmeisterschaft u13 Jungendoppel & Mixed, 2.Platz Sachsenmeisterschaft u13 Jungeneinzel

 

ARVID LÖWE (2009) | Skiklub Dresden-Niedersedlitz e.V. | Skilanglauf

» Arvid gewann bei den Sachsenmeisterschaften, das ist der Saisonhöhepunkt, drei Goldmedaillen - im Techniksprint, im Distanzwettbewerb in der klassischen Technik und mit der Staffel. Außerdem erreichte er im Sachsen-Pokal den ersten Platz seiner Altersklassen.

 

♦ CONSTANTIN HEINZE (2006) | USV TU Dresden e.V. | Schwimmen
» Bei seinem ersten Wettkampf über 100 m Kraul gewann er und schwamm sich auf Platz 56 der deutschen Top 100 in seinem Jahrgang. Ebenso siegte er über 50 m Rücken.

 

PAUL HEMPEL (2001) | USV TU Dresden e.V. | Orientierungslauf

» 2018 lief er im E-Kader und für dieses Jahr läuft er im D-Kader. Es überraschte nur die Unwissenden, das er in seinem ersten Jahr in der H18 beim wichtigsten nationalen OL für die Jugend auftrumpfte. Das es dann aber zum 1.Platz im Einzel des Jugend- und Junioren-Ländervergleichskampf (JLVK) reichte, überraschte und überzeugte zugleich alle, wohl auch ihn. Mit der sächsischen H18-Staffel gewann er am Tag darauf auch gleich noch einmal. Auch auf Landesebene war ihm die Goldmedaille 2018 hold und so errang er sowohl über die Sächsischen Meisterschaften Lang und als auch über die Sächsischen Meisterschaften Mittel 1.Plätze.

 

♦ THEO GUNGL (2001) | USV TU Dresden e.V. | Schach

» Teilnahme bei den deutschen Meisterschaften der Erwachsen. Dort erreichte er Platz 3.

 

♦ ALBERT FRITZSCHE (2003) | WSV "Am Blauen Wunder" e.V. | Kanurennsport

Erfolge in der Saison 2018:

» Berufung in die deutsche Nationalmannschaft für die Olympic Hope Games in Poznan/Polen: Erreichte dort den 3.Platz im Jahrgangs-Einer 200m der AK 15, 8.Platz im K2 1.000m mit Bennet Weiß (KC Potsdam) und das Halbfinale im K1 500m.

» Deutsche Meisterschaft in Hamburg: K4 5.000m 3.Platz (Renngemeinschaft Sachsen)

» Nominierungen Jugendsportlerin 2019

♦ AMALIA REUSSE (2006) | Citylauf - Verein Dresden e.V. | Leichtathletik

» Nach ihrem Erfolg bei der Kreismeisterschaft über 800m 2017 in der W11, sicherte sich Amalia Reusse auch in der W12 den Sieg bei der Regionalmeisterschaft 2018. 

 

♦ LAURA VALENTINA WITTKOPF (2003) | Dresdner Bogenschützenverein e.V. | Bogenschießen

» Laura errang in der 2018er Saison den Titel der Sachsenmeisterin und der Deutschen Meisterin in ihrer Altersklasse. Dabei verbesserte Sie den sächsischen Rekord nicht nur in ihrer Altersklasse sondern auch den Rekord in der Damenklasse. Bei der sächsischen Hallenmeisterschaft errang Sie in ihrer Altersklasse den Titel der Vizemeisterin.

 

♦ ELISA JÄGER (2002) | Dresdner Ruder-Club 1902 e.V. | Rudern

» 3. Platz U17 dt. Jahrgangsmeisterschaft Einer

» 1. Platz Landesmeisterschaften U19 Einer

» 2. Platz Landesmeisterschaften U17 Einer

 

♦ ISABELL HEINE (2004) | Dresdner Ruderverein e.V. | Rudern

» 2018 konnte Isabell 14 Siege, in unterschiedlichen Bootsklassen, erringen. Ihr größter Erfolg ist die Silbermedaille im Einer bei den 14-jährigen Mädchen beim Bundeswettbewerb in München. Zur Landesmeisterschaft konnte sie sich zwei Titel holen. Sie gewann ihren Einer und saß auch mit im erfolgreichen Mädchen-Doppelvierer mit Steuermann 13 u. 14 Jahre.

 

♦ CORA LUISE SCHIEBOLD (2007) | Dresdner Sportclub 1898 e.V. | Wasserspringen

» Sie durfte bei den Deutschen Meisterschaften der C Jugend teilnehmen, weil sie bei der  Hallenmeisterschaft in Berlin vom 3 Meter Brett dritte und im Sommer vom Turm  zweite wurde. Sie hat sich für die  6.Internationalen Ulla Klinger Cup in Aachen qualifiziert und erreichte dort bei ihrem ersten internationalen Einsatz  Platz 2 vom 1 Meter Brett und Platz 4 vom 3 Meter Brett.

 

♦ CELINE WOLTER (2004) | Dresdner Sportclub 1898 e.V. | Schwimmen

» Celine belegte bei den süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften Platz 2 über die 50m Rücken, 50m Freistil und über 100m Freistil. Außerdem gewann sie 2x  den Jahrgangsmeistertitel über die 100m und 200m Rückenstrecke und erhielt eine Auszeichnung zur „Schwimmerin des Jahres – Kategorie Jugend“.

 

♦ MARLENE PALLUTZ (2008) | Dresdner Sportclub 1898 e.V. | Turnen

Marlene wurde im Jahr 2018 in den Bundeskader des Deutschen Turnerbundes berufen. Erfolge:

» 2. Platz Bärchenpokal

» 3. Platz Deutschlandpokal mit der Sachsen-Mannschaft

» 2. Platz Zwingerpokal

» 2. Platz Sächsische Meisterschaften3

 

♦ JOSEPHINE SCHLÖRB (2003) | Eislauf - Verein Dresden e.V. | Eisschnellauf

» Deutsche Meisterin im Mehrkampf der Altersklasse 15

» 5. Platz im Mehrkampf beim Viking Race in Heerenveen (NL), der inoffiziellen Jugendeuropameisterschaft

» 5. Platz im Mehrkampf beim Länderkampf NOR-GER-NED

» Deutsche Meisterin mit der Staffel

 

♦ LISA MARIE KIESCHNICK (2002) | Kanuverein Laubegast e.V. | Kanurennsport

» Lisa Marie erkämpfte 2018 zur Ostdeutschen Meisterschaft 2 mal den 1. Platz, 3 mal den 2.Platz und errang einen 3. Platz. Zur Deutschen Meisterschaft folgten die Plätze 1,2,3 und 4. Auf Grund dieser hervorragenden Leistungen qualifizierte sich Lisa Marie erneut für den einzigen internationalen Wettkampf in dieser Altersklasse, die Olympic Hope Games in Poznan. Dort errang sie sowohl den Platz 2 als auch 3 mit ihren Partnerinnen im K4.

 

♦ LEONIE KEIL (2005) | Postsportverein Dresden e.V. | Rollkunstlauf

» Für das sächsische Nachwuchstalent Leonie Keil gab es im September 2018 nach dem 6.Platz bei der Deutschen Meisterschaft beim Interland Cup in Mierlo (NL) den ersten internationalen Auftritt als Einzelläuferin, wo sie sich gegen 22 andere Konkurrentinnen behaupten musste. Mit einer hochkonzentrierten und dynamischen Leistung zeigte sie eine nahezu perfekte Kür, sodass sie am Ende mit Platz 2 belohnt wurde, geschlagen nur von einer Spanierin.

 

♦ JOLEEN PFEIFFER (2006) | SG Gittersee e.V. | Badminton

» Länderspieleinsatz gegen Tschechien, 3. Platz Deutsche Meisterschaft u13 Mädcheneinzel, 2. German Masters Finale u13 Mädcheneinzel, 3. German Masters Finale u13 Mädchendoppel, 2. Platz Süd-Ost-Meisterschaft u13 Mädcheneinzel, 3. Platz Süd-Ost-Meisterschaft u13 Mädchendoppel & Mixed, 3-facher Sachsenmeister u13

 

♦ SONJA UHLIG (2008) | Skiklub Dresden-Niedersedlitz e.V. | Skilanglauf

» Der Höhepunkt waren die beiden Goldmedaillen bei den Sachsenmeisterschaften im Distanzwettbewerb in der klassischen Technik und mit der Staffel. In der der sächsischen Ranglisten-Wertung zur Ermittlung des Kaderstatus setzte sie sich gegen die starke Konkurrenz aus dem Erzgebirge, dem Vogtland und der Lausitz durch und erreichte Platz 1 im Sachsen-Pokal. Damit erreicht Sonja den D-Kader Status.

 

♦ FRANZISKA GRAMMLICH (2005) | USV TU Dresden e.V. | Schwimmen

» In diesem Jahr konnte Franziska schon mit starken Zeiten zu den Sächsischen Kurzbahnmeisterschaften aufwarten und belegte bei den Süddeutschen Meisterschaften der langen Strecke einen tollen 7. Platz über 400 m Lagen, welcher sie auf Platz 24 der DSV Bestenliste brachte. In Ihrer Speziallage 100 m Rücken steht auch sie in den Top 50 des DSV in ihrem Jahrgang.

 

♦ JOSEPHINE MÜLLER (2003) | USV TU Dresden e.V. | Orientierungslauf

» Josephine lief 2018 als D/C-Kaderin im Jugendbundeskader Orientierungslauf und absolvierte ihre erste Jugendeuropameisterschaft. Sie sicherte sich in ihrem ersten Jahr in der D16 in den Ranglisten auf Bundes- (BRL) und Landesebene (LRL) je den 2. Platz. Und das schaffte sie auch bei den Sächsischen Meisterschaften in der Mittelstrecke. Im JLVK Einzel gewann sie dagegen ihre Klasse.

 

♦ KARO WEBER (2003) | WSV "Am Blauen Wunder" e.V. | Kanurennsport

Erfolge in der Saison 2018:

» Berufung in die deutsche Nationalmannschaft für die Olympic Hope Games in Poznan/Polen: Karo Weber, die im Jahrgangs-Einer der AK 15 über 1000m und 500m und im K2 über 200 Meter nominiert worden war, erreichte in den beiden Einzeldisziplinen die Endläufe und im Zweier zusammen mit Gesine Ragwitz (Karlsruhe) das Halbfinale.

» Deutsche Meisterschaft in Hamburg: K4 500m 1. Platz (Renngemeinschaft Sachsen)

» Nominierungen Jugendmannschaft 2019

♦ TRIO AEROBICTURNEN | Aerobic & Tanzwerkstatt  Dresden e.V. | Aerobic

» mit Nora Thiele und Hannah Schiebold

» 1. Platz bei der WM-Qualifikation in Ingelheim, 2. Platz beim internationalen Aerobicturnier in Eisenberg, 2. Platz bei den offenen Baden-Württembergischen Meisterschaften in Schwendi, 2. Platz Deutsche Meisterschaften in Ingelheim, Weitere Gold- und Silbermedaillen in anderen Kategorien, Teilnahme am Weltcup in Cantanhede, Teilnahme an der Jugendweltmeisterschaft in Portugal, 2x Platz 25 bei der Jugendweltmeisterschaft

 

♦ PRETTY PEARLS | Dresden Monarchs Cheerleeder | Cheerleading

» Im Jahr 2018 konnten sie sich national die Bronze Medaille sichern und qualifizierten sich für die Europameisterschaften Ende Juni in Den Bosch /Holland. Die Konkurrenz war groß, aber mit einem sauberen Programm sicherten sie sich die Silbermedaille und damit den Vizeeuropameister 2018.

 

♦ MANNSCHAFT JAGDBOGEN | Dresdner Bogenschützenverein e.V. | Bogenschießen

» mit Laura Valentina Wittkopf, Angy-Celine Scholz, Sophia Lutze und Franz Münzner

» 1. Platz Sachsenmeisterschaften im Freien, 1. Platz Sachsenmeisterschaften in der Halle, 1. Platz Deutsche Meisterschaften

 

♦ SAXONY PEARLS | Dresdner Eislauf - Club e.V. | Synchroneiskunstlauf

» mit Baumann Emely-Magdalena, Bittorf Anne, Drechsler Sarah,Gallwitz Lara Vivian, Höhne Patrice Sophie, Klausnitzer Fanny, Li Shenja, Liebe Eva, Manthey Fa - Marie, Schmidt Leticia, Schöne Alina, Steinbach Ida Marie, Tschiersch Lilly, Richter Skadi

» 1. Platz beim „Deutschlandpokal“ in Berlin, 4. Platz im international „Amadé-Cup“ in Salzburg, 1. Platz im international „Cup of Dresden“, 1. Platz beim internationalen Saisonwettkampf  "Jihlavský ježek 2019" in Tschechien

 

♦ MÄDCHEN-DOPPELZWEIER | Dresdner Ruderverein e.V. | Rudern

» mit Cate-Lynn Rochow und Helena Retzke

» Schnellster Doppelzweier beim Bundeswettbewerb bei der 13/14 jährigen Mädchen, 2x Titel bei Landesmeisterschaften, Cate konnte in der gesamten Saison 19 Siege und Helena 15 Siege erringen

 

♦ JUGEND D - MANNSCHAFT WEIBLICH | Dresdner Sportclub 1898 e.V. | Schwimmen

» mit Leni von Bonin, Nele Röthig, Eva Gräfin von Brühl, Marlen Klose und Mattea Schubert

» belegten im Vorkampf Sachsen Platz 4 und erkämpften sich im Bundesentscheid in Essen Platz 3

 

♦ DAMENGRUPPE JUNIOREN SPORTAKROBATIK | Dresdner Sportclub 1898 e.V. | Sportakrobatik

» mit Miriam Kott, Hannah Kuhnert, Alexa Krause

» 3. Platz Deutsche Meisterschaften Junioren 2 Balanceübung, 2. Platz Deutsche Meisterschaften Meisterklasse Balanceübung, 3. Platz Tempoübung und Mehrkampf, Bundeskader C

 

♦ Nicolas Enders & Leonie Keil | Postsportverein Dresden e.V. | Rollkunstlauf

» Aufgrund der schon hervorragenden Leistungen bei der Deutschen Meisterschaft wurden Nicolas und Leonie vom DRIV für den internationalen Wettbewerb in Mierlo nominiert. Sie boten eine tolle Leistung, sodass sie am Ende einen hervorragenden Platz 2 belegten.

 

♦ U13-MANNSCHAFT | SG Dynamo Dresden e.V. | Fußball

» Die Mannschaft konnte in der vergangenen Saison 2017/18 insgesamt vier Titel und so das Quadruple feiern. Sie holten somit alle möglichen, offiziellen Verbandstitel.

 

♦ C-JUNIOREN | SG Einheit Dresden-Mitte e.V. | Fußball

» Diese Mannschaft war Teilnehmer unserer Delegation Ende Mai 2018 in Köln. Diese Mannschaft zeigte sich durchgängig als sehr diszipliniert und damit ein würdiger Vertreter des Dresdner Fussball.

 

♦ Mädchendoppel | SG Gittersee e.V. | Badminton

» mit Amelie Lehmann & Pheline Krüger

» 4 .Platz mit der deutschen Nationalmannschaft beim 8-Nations-Cup, 3. Platz Deutsche Meisterschaft u15 Mädchendoppel, Sieger Dänische M-Rangliste Mädchendoppel, Aufnahme Talent Team Deutschland u15, 2. Platz Süd-Ost-Deutsche Meisterschaft u15 Mädchendoppel, Sieger Sachsenmeisterschaft u15 Mädchendoppel, 2. Platz Sachsenmeisterschaft u19 Mädchendoppel

 

♦ NACHWUCHS-TEAM | Skiklub Dresden-Niedersedlitz e.V. | Skilanglauf

» mit Arvid Löwe, Julius Kröcher, Marie Göpel, Sebastian Koritz, Henry Göpel, Sonja Uhlig, Sophie Sebastian, Florian Bäcker, Cornelia Schenk, Paula Dietze, Mercedes Butziger

» Aus der Mannschaft erreichten 6 Sportler den E- und D-Kaderstatus und gewannen bei den Sachsenmeisterschaften 4x Gold, 3x Bronze, 4x 4.Platz, 2x 5.Platz und 3x 6.Platz.

 

♦ U12-MANNSCHAFT | SV Dresden-Leuben e.V. | Schach

» 1. Platz Landesmeisterschaft, 2. Platz deutsche Vereinsmeisterschaft

 

♦ SCHÜLERCUP-STAFFEL | USV TU Dresden e.V. | Orientierungslauf

» mit Anna Holfeld, Marek Siegert, Vincent Kunckel, Jonas Kögler

» Sie sind alle Vier 2019 im Landeskader OL: Zusammen in der Staffel erreichten sie den 2. Platz in der Schülerwertung des Deutschland-Cups.

» Die drei Jungs erreichten den 4. Platz bei der DM Staffel, genauso wie Anna mit ihren Staffelkameradinnen Marek und Vincent liefen im darauffolgenden Mannschaft-OL sogar auf den 3. Rang.

» Beim JLVK gewannen Vincent und Anna jeweils mit ihren Staffeln.

 

♦ USV TU DRESDEN U10 | USV TU Dresden e.V. | Schach

» mit Caius Emilian Kempe, Nicholas Richter, Nils Espig, David Fruth, Tim Eichner & Fabian Baier

» 1. Platz bei den Deutschen Meisterschaften 2017/18, 5. Platz bei den Deutschen Meisterschaften 2018/19

 

♦ RG SACHSEN - KAJAK VIERER WEIBLICHE JUGEND | WSV "Am Blauen Wunder" e.V. | Kajak

» mit Lisa Marie Kieschnick, Josephine Klingner, Estella Damm, Karo Weber

» Ostdeutscher Meister und 500m Deutscher Meister - einziger Titelgewinn bei den deutschen Meisterschaften 2018 eines Mannschaftsbootes für den Landeskanuverband Sachsen in der Disziplingruppe Kajak

» Nominierungen für 'Die besondere Leistung'

♦ NICO REICHELT (2004) | Dresdner Bogenschützenverein e.V. | Bogenschießen

» Innerhalb kürzester Zeit erreichte er ein Leistungsniveau, dass ihm ermöglichte an Wettkämpfen teilzunehmen. Bei den Sachsenmeisterschaften im Freien erreichte er in seiner Altersklasse einen hervorragenden 4. Platz. Bei der Hallenmeisterschaft sogar den Bronze-Rang. Trotz einiger Rückschläge konnte er sich immer weiter verbessern und wird nun Schritt für Schritt an die Landesliga-Turniere der Erwachsenen herangeführt.

 

♦ MÄDCHEN-VIERER | Dresdner Ruderverein e.V. | Rudern

» mit Chiara Schade, Charlotte Griesbach, Emma Philipp, Annika Retzke, Richard Krause

» Qualifikation für den Bundeswettbewerb mit Mädchen-Vierer

» Diese „neue“ Mannschaft hat es letztendlich beim Bundeswettbewerb in München bis ins B-Finale geschafft. Und wurde immerhin der 10-schnellste Doppelvierer bei den 12/13 Mädchen. 

 

♦ GEORG SCHUBERT (2001) | Dresdner Sportclub 1898 e.V. | Schwimmen

» Vizemeister über die 50m Schmetterling und 100m Freistil, sowie deutscher Jahrgangsmeister über seine Paradestrecke 50m Freistil bei den Deutschen Meisterschaften 2018

» engagiert sich in der Zusammenarbeit zwischen LSP und den Wettkampfgruppen für Verbesserungen im Vereinstraining und bei Freizeitaktivitäten

 

♦ LUCIENNE FRAGEL (2002) | Dresdner Sportclub 1898 e.V. | Turnen

» Lucienne hatte sich im Jahr 2017 sehr schwer verletzt (beide Ellbogen gebrochen). Sie musste Operationen und eine langwierige Reha überstehen, kämpfte sich aber zurück in den sportlichen Alltag und an die Geräte. Nach einem Jahr Wettkampfpause bestritt sie nun im März 2019 wieder ihren ersten Wettkampf mit einem großartigen Einstand in der Bundesliga.

 

♦ HAYLIE PACHOLKE (2007) | Kanuverein Laubegast e.V. | Kanurennsport

» erste Teilnahme an Ostdeutschen Meisterschaften 3x Platz 2 im Team und 1x Platz 6

 

♦ AALIYAH PESSNER (2005) | Postsportverein Dresden e.V. | Rollkunstlauf

» 2018 gewann sie im Einzel zahlreiche Wettbewerbe im Breitensportbereich und begeisterte zudem viele Zuschauer beim Schaulaufen „Die wundersamen Abenteuer der smaragdgrünen Kobolde“ als eine der Hauptdarstellerinnen. Zudem zeichnet sich Aaliyah durch ein großes soziales Engagement in ihrer Trainingsgruppe aus.

 

♦ LUIS MÜLLER (2005) | SV Eintracht Strehlen 1991 e.V. | Fußball

» Luis Müller verlor im 3.Lebensjahr das linke Bein durch einen tragischen Verkehrsunfall. Sein Enthusiasmus und seine Liebe zum Fußball wurden durch diese schwere Verletzung und Behinderung nicht gestoppt. Mit viel Engagement erwirkte er und sein Verein SV Eintracht Strehlen eine Spielerlaubnis im Sächsischen Fußball-Verband.

 

♦ KATHARINA GRAMMLICH (2008) | USV TU Dresden e.V. | Schwimmen

» Trainiert trotz 4. Klasse mit 5. Klasse der Sportschule. Beim 10-Länder-Kampf 2018 siegte sie über 100 m Rücken. Beim Schwimmfest des Sächsischen Schwimmverbandes belegte sie Platz 3 in der Mehrkampfwertung der Mädchen ihres Jahrgangs. Bei der Talentiade Sachsen erzielte sie die beste punktbeste Leistung über 50 m Rücken. In der Bestenliste des Deutschen Schwimmverbandes steht sie über 50 m Rückenbeine und 50 m Kraulbeine auf Platz 1, über 50 m Schmetterlingbeine auf Platz 2, über 50 m Rücken auf Platz 4 und über 100 m Rücken auf Platz 5.

» Vorschlag für die Auszeichnung mit der Urkunde des Sportbürgermeisters der LH DD

♦ SANDRA SCHNORRBUSCH| Dresdner Ruderverein e.V. | Rudern

» seit einigen Jahren bei Ausbildung  Anfänger dabei

» seit 2017 Trainer C-Schein

» Oft ist sie auch das Wochenende auf Regatten und Wettkämpfen mit unterwegs und  hilft bei Vereinsunternehmungen wie beim Sommer- und Winterlager.

 

♦ KATHARINA BRÄUNLICH | Dresdner Sportclub 1898 e.V. | Sportakrobatik

» 2015 übernahm Katharina  junge Sportakrobatinnen und gab ihr Wissen und Können als ehrenamtliche Trainerin an sie weiter.

» Die Erfolge ihrer Sportler können sich sehen lassen: mehrfache Deutsche Meistertitel und Teilnehmer der EM 2017, WM 2018 mit Finalteilnahme.

 

♦ MAXIMILIAN KIEßLER | Sächsischer Bergsteigerbund e. V. | Bergsteigen

» Maximilian arbeitet seit 2014 als Trainer des Sportkletterkaders des SBBs

» Sein kontinuierlicher Trainingsaufbau, mit dem Fokus auf der optimalen Vorbereitung auf Kletterwettkämpfe und dem Erzielen des maximalen Leistungsvermögens zum Wettkampfzeitpunkt, ist eine Seite seiner Tätigkeit. Ebenso steht für ihn auch das mentale Training im Mittelpunkt – die Kinder und Jugendlichen mit Konzentration, Selbstbewusstsein und Willensstärke für kommende Herausforderungen auszurüsten.

 

♦ NATHALIE DSAAK | Skiklub Dresden-Niedersedlitz e.V. | Skilanglauf

» Seit ihrem 15 Lebensjahr trainiert sie regelmäßig Kindergruppen in unserem Verein und trägt dabei die Gruppenverantwortung.

» Oft nimmt sie an unseren Trainingslagern, die viermal jährlich stattfinden, als Übungsleiterin teil.

» Auch an Wochenenden ist Nathalie sehr aktiv und betreut ihre Trainingsgruppe bei Wettkämpfen.

 

♦ TIM ROSE | SV Sachsenwerk Dresden e.V. | Fußball

» seit 2014 aktiver Referee im Stadtverband Fußball Dresden

» er besitzt eine Übungsleiter C-Lizenz und ist Übungsleiter der E 3 Junioren

» betreut Vereinshomepage und Facebookseite des Vereins

» Schiedsrichter in Stadtliga B

 

♦ SUSANN WERDIN | USV TU Dresden e.V. | Schwimmen

» Seit 10 Jahren als Helferin im Verein

» Engagierte als Gruppenhelferin im Kinderbereich

» C-Trainerin und leitet seit mehreren Jahren Kindergruppen. Derzeit Nachwuchsleistungsgruppe der AK7 und eine zweite Wettkampfmannschaft der 5.-8. Klasse.

 

♦ PIA SCHOFFER | USV TU Dresden e.V. | Orientierungslauf

» aktive Vereinstrainerin, seit November auch für die nächsten 4 Jahre zur Jugendvertreterin gewählt und damit in der Leitung des größten deutschen OL-Vereins

» sie hilft beim Schul-OL aus und fördert seit ihrer eigenen Kaderzeit den Landeskader in Trainingslagern

» organisiert „nebenbei“ als Wettkampfleiterin einen von drei Wettkämpfen an einem Wochenende